BehindertenbetreuerIn Teilbetreuung Retz

19 Wochenstunden

Region: Region Weinviertel
Arbeitsbereich: Menschen mit Behinderungen
Ausmaß: Teilzeit

Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren MitarbeiterInnen.
Die Caritas der Erzdiözese Wien sucht für das Team der Teilbetreuung der Region Weinviertel ab sofort eine/n qualifizierte/n BehindertenbetreuerIn.

Ihr Aufgabenbereich:
  • Beratung, Anleitung und Training in Alltagsbelangen (Einkauf, Kochen, Haushalt)
  • Hilfestellung bei der Körperpflege
  • Hilfestellung in Richtung bessere Interaktion mit Familie und nächster Umgebung
  • Hilfe zur Erlangung von gesetzlichen Leistungen
  • Krisenintervention
  • Hilfe zur Organisation der Freizeit (nicht jedoch z.B. Begleitung ins Kino)
  • Durchführung von Dokumentationen sowie Lebensqualitätsplanungen
Wir erwarten:
  • Abgeschlossene fachspezifische Ausbildung
  • Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Behinderung
  • Verständnis für organisatorische Abläufe
  • Reflexionsbereitschaft und Lebenserfahrung
  • Kreativität, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit
Wir bieten:
  • Gehalt inkl. Zulagen je nach Berufserfahrung und Ausbildung für 19 Wochenstunden € 1.042,00 bis 1.353,00 brutto; zusätzlich bei Familienbeihilfenbezug € 28,65 brutto pro Kind
  • Einbindung in das Team (Teambesprechungen, Teamreflexionen, etc.)
  • Fort- und Weiterbildung
  • Supervision
Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!“, registrieren Sie sich und übermitteln uns damit Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben!
Caritas der Erzdiözese Wien
Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien

jobs.caritas-wien.at oder
www.caritas-jobs.at
Caritas Erzdiözese Wien
www.caritas-wien.at
externe_Stellenausschreibung
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×