BehindertenbetreuerIn für Frühdienst Garconnierenverbund Axel-Corti-Gasse

18 Wochenstunden, ab 01. Juli 2018

Region: Wien
Arbeitsbereich: Menschen mit Behinderungen
Ausmaß: Teilzeit

Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren MitarbeiterInnen.
Der Garconnierenverbund Axel-Corti-Gasse ist für 14 Personen mit einer psychiatrischen, intellektuellen und/oder körperlichen Beeinträchtigung konzipiert, welche derzeit in Pflegewohnhäusern, Altersheimen und psychiatrischen Kliniken untergebracht sind und einen erhöhten Pflege- und Betreuungsbedarf haben. Für den zu eröffnenden Garconnierenverbund Axel-Corti-Gasse suchen wir ab 01. Juli 2018 eine/n BehindertenbetreuerIn.

Ihr Aufgabenbereich:
  • Begleitung, Unterstützung und Anleitung der KlientInnen bei deren Tätigkeiten (Übungen, einfache künstlerische und handwerkliche Tätigkeiten, Ausflüge,…) im Rahmen der Tagesstruktur, Strukturen schaffen für diese Tätigkeiten, neue Ideen in die alten Strukturen einfließen lassen
  • Unterstützung und Förderung der KlientInnen bei lebenspraktischen Alltagsaktivitäten
  • Stärkung der Selbstbestimmung von unseren KlientInnen und gleichzeitig den Arbeitsrahmen klar definieren
  • Entwicklung, Durchführung und Evaluation von individuellen Zielplänen, Dokumentation nach Leitfaden
  • Assistenz bei pflegerischen Maßnahmen entsprechend den individuellen Bedürfnissen der KlientInnen
  • Zusammenarbeit mit SachwalterInnen, Wohngemeinschaften, Angehörigen usw.
  • Stärkung der Eigenständigkeit sowie Selbstbestimmung von Frauen und Männern mit Behinderung in unseren Einrichtungen und Ermöglichung der Teilhabe an allen Lebensbereichen gemäß dem Leitbild unseres Bereichs Menschen mit Behinderung
Wir erwarten:
  • Abgeschlossene fachspezifische, pädagogische Ausbildung
  • Berufserfahrung und verantwortungsvoller Umgang in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Modul Unterstützung bei der Basisversorgung (UBV) von Vorteil
  • Strategien und Gelassenheit im Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten, insbesondere bei Selbst- und Fremdaggression
  • Eigenverantwortung, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • EDV-AnwenderInnenkenntnisse
Wir bieten:
  • Gehalt inkl. Zulagen je nach Ausbildung und Berufserfahrung für 18 Wochenstunden € 987,16 bis € 1.281,79 brutto; bei Familienbeihilfenbezug Kinderzulage € 27,14 brutto pro Kind
  • Möglichkeiten der Mitgestaltung
  • Supervision, Fort- und Weiterbildung
  • Dienste von Mo-Fr: 06:00-10:00 Uhr
  • Sa, So und Feiertage: 07:00-10:00 Uhr
Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!“, registrieren Sie sich und übermitteln uns damit Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben!
Caritas der Erzdiözese Wien
Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien

jobs.caritas-wien.at oder
www.caritas-jobs.at
Caritas Erzdiözese Wien
www.caritas-wien.at
externe_Stellenausschreibung
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×