Mitarbeiter/in für Pressearbeit und Social Media - Österreichische Caritas Zentrale - 1160

32 Wochenstunden

Region: Wien
Arbeitsbereich: Allgemeine Verwaltung
Ausmaß: Teilzeit

Die Österreichische Caritaszentrale stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren MitarbeiterInnen.
Die Österreichische Caritaszentrale sucht ab Juli 2018 eine/n Mitarbeiter/in für Pressearbeit und Social Media.

Ihr Aufgabenbereich:
  • Vorbereitung und Abstimmung von Presseaussendungen und Pressekonferenzen
  • Vorbereitung und Abstimmung von Pressereisen (national und international)
  • Aufbereitung von Informationen für Interviews und Webseite
  • Betreuung von Social Media Kanälen (Content erstellen, Monitoring)
Wir erwarten:
  • Erfahrung in Presse/Medienarbeit
  • Erfahrung in der Betreuung von Unternehmenskanälen in Sozialen Netzwerken
  • Interesse an (tagesaktueller) sozialpolitischer Medienarbeit
  • schnelles Erfassen und Schreiben von Texten
  • Freude am Arbeiten im Team
  • Kommunikationsfreude
  • Lust und Freude an (sozialen) Medien
Wir bieten:
  • Gehalt für 32 Wochenstunden ab € 2.000 mit Bereitschaft zur Überbezahlung je nach Ausbildung und Berufserfahrung, bei Familienbeihilfenbezug Kinderzulage € 48,25 brutto pro Kind
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen Team mit spannenden Projekten
  • Breites Verantwortungsgebiet mit viel Gestaltungsspielraum

Bewerbungsfrist bis: 22.06.2018
Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!“, registrieren Sie sich und übermitteln uns damit Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben!
Caritas der Erzdiözese Wien
Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien

jobs.caritas-wien.at oder
www.caritas-jobs.at
Caritas Erzdiözese Wien
www.caritas-wien.at
externe_Stellenausschreibung
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×