PsychotherapeutIn für Kinder und Jugendliche Familienzentrum Wien - 1050

20 Wochenstunden

Region: Wien
Arbeitsbereich: Kinder und Jugendliche
Ausmaß: Teilzeit

Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren MitarbeiterInnen.
Das Familienzentrum Wien am Standort Wiedner Hauptstraße 140, 1050 Wien, Fachbereich Beratung und Familie, sucht ab sofort eine/n PsychotherapeutIn für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, vorläufig befristet auf 1 Jahr.

Ihr Aufgabenbereich:
  • Psychotherapie für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre
  • Elterngespräche
  • Erziehungsberatung
  • Teilnahme an Fachteam und Supervision
Wir erwarten:
  • Abgeschlossene Psychotherapieausbildung und Eintragung in die Liste des BMG (kein/e PsychotherapeutIn in Ausbildung unter Supervision)
  • Zusatzqualifikation in Kinder- und Jugendlichentherapie erforderlich
  • Idealerweise mehrjährige berufliche Erfahrung im Bereich Kinder- und Jugendlichentherapie
  • Genauigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
Wir bieten:
  • Gehalt je nach Berufserfahrung für 20 Wochenstunden € 1.285,84 bis € 1.478,58 brutto, zusätzlich bei Familienbeihilfenbezug Kinderzulage € 30,16 brutto pro Kind
  • Angenehmes und wertschätzendes Betriebsklima
  • Eigenverantwortliches Tätigkeitsfeld
  • Fachteam, Supervision und Intervision
  • Fortbildungsangebote
  • Sicherheit eines Kollektivvertrags und einer Betriebsvereinbarung
Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!“, registrieren Sie sich und übermitteln uns damit Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben!
Caritas der Erzdiözese Wien
Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien

jobs.caritas-wien.at oder
www.caritas-jobs.at
Caritas Erzdiözese Wien
www.caritas-wien.at
externe_Stellenausschreibung
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×